Gemeinde Wenigzell

Förderung Biomasse

Biomassekleinfeuerungsanlagen

Für die Errichtung einer Biomassekleinfeuerungsanlage (=Scheiterholzgebläsekessel, Kachelöfen als Gesamtheizsystem und Hackgut- oder Pellets-Kaminöfen als Gesamtheizsystem) kann zu den jeweils gleichen Bedingungen bei der Fachabteilung 7A der Steiermärkischen Landesregierung um Förderung in Form eines nicht rückzahlbaren Investitionszuschusses angesucht werden (Formular im Gemeindeamt). Bei Gewährung eines solchen Zuschusses durch das Land Steiermark fördert die Gemeinde Wenigzell auf Antrag jede dieser Anlagen zusätzlich mit € 350,00.

Zurück

Bleiben Sie informiert

Demnächst können Sie hier unseren Wenigzell-Newsletter abonnieren.

  • Gemeindeamt – Bürgerservice

    Parteienverkehr

    Montag - Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr
    Freitagnachmittag: 13:30 - 17:00 Uhr

    Kontakt

    Tel: +43 3336 / 2201
    Fax: +43 3336 / 2201 - 4
    Mail: gde@wenigzell.gv.at

    Anfrage

  • Gästeservice – Information

    Öffnungszeiten

    Montag - Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

    Kontakt

    Tel: +43 3336 / 2201 - 16
    Fax: +43 3336 / 2201 - 4
    Mail: info@wenigzell.at

    Anfrage